Sajou-Box Kreuzstich auf Aida sticken

Sajou-Box Kreuzstich auf Aida sticken

- Kategorie : Unsere Boxen

Haben Sie noch nie in Kreuzstich gestickt? Dann los! Steigen Sie mit uns ein!
Das Motiv wird auf Aida-Gewebe gestickt. Einfacher geht es nicht, denn dank der gutsichtbaren Löchern müssen hier die Gewebefäden nicht wie auf Leinenstoff gezählt werden.

In der Box befinden sich:
- eine Schere Biesles,
- eine Stickvorlage,
- 2 Karten Stickgarn Retors du Nord 2026 und 2876,
- ein Stickrahmen, Ø 12 cm,
- ein Heftchen mit Sticknadeln,
- hellblaues Aida-Gewebe,
- Sajou Baumwollstoff,
- aufbügelbares Vlies, 
- Walkwolle,
- ein Sajou-Label Créé par moi - z.Dt. Von mir gemacht.

Wichtiger Hinweis: Es muss rechts von der Mitte gestickt werden, um aus der gestickten Arbeit anschließend ein Nadelheftchen nähen zu können. 

Falten Sie den Aida-Stoff ein erstes Mal in zwei, um die eigentliche Mitte zu ermitteln, und ein zweites Mal rechts von der Mitte, um die Mitte des Stickmotivs zu ermitteln. Markieren Sie die Falz mit dem Fingernagel und den mittigen Punkt notfalls mit einer Stecknadel. Spannen Sie den Aida-Stoff über den Stickrahmen und fangen das Stickmuster in der Mitte an (s. rotes Kreuz auf der Abbildung). 

Nach dem Sticken schneiden Sie den Aida-Stoff auf ein 30,5 x 15 cm großes Rechteck zurück.
Ferner schneiden Sie aus dem Sajou-Stoff ein Rechteck in der gleichen Größe und aus dem Vlies ein 28,5 x 13 cm großes Rechteck ab.
Bügeln Sie das Vlies mittig auf die linke Stoffseite auf. Rundherum bleibt ca. 1 cm als Nahtzugabe frei.
Legen Sie das gestickte Teil mit der rechten Seite auf das Vlies und fixieren Sie die drei Lagen mit ein paar Stecknadeln.
Nähen Sie mit der Maschine rund herum ganz dicht am Vlies vorbei und lassen dabei auf der unteren Längsseite eine ca. 5 cm große Wendeöffnung frei. Schneiden Sie die Ecken zurück und wenden Sie das Teil durch die Wendeöffnung auf rechts.
Nachdem Sie die Ecken etwas ausgeformt haben, schließen Sie die Wendeöffnung mit kleinen unsichtbaren Stichen von Hand. Dafür eignet sich übrigens unser Fil à gant besonders gut.
Legen Sie die Walkwolle mittig auf das geöffnete Mäppchen und fixieren sie an der Falz mit einer Naht von Hand oder mit der Maschine.
Fertig! Jetzt haben Ihre Nadeln und Stecknadeln ein hübsches Zuhause!

Die Grundlagen des Stickens auf Aida-Gewebe haben wir für Sie in einer Video veranschaulicht. 

Artikeln in Bezug

Teilen diesen Inhalt

New Account Registrieren

Hast du schon ein Konto?
Melden Sie sich an, statt Oder Passwort zurücksetzen