Fabeln von La Fontaine in Kreuzstich

Publié le : 18.09.2018 15:01:21
Catégories : Handarbeiten Rss feed

Die Fabeln von La Fontaine als Kreuzstichvorlagen gehören zu Sajou-Klassikern. Noch bevor Frédérique Crestin-Billet den Namen Sajou im Jahre 2005 wiederbelebt hatte, war sie mit einem kleinen Büchlein für Kreuzstich zum Thema Fabeln an die Öffentlichkeit getreten. Einige unserer Vorlagen sind alten Mustern für Netzstickerei (frz. auch Filet brodé oder Filet Richelieu genannt) aus Zeitschriften für Damenhandarbeit nachempfunden.
Die meist Weiß auf Blau gedruckten Muster dienten als Vorlage für Bettdecken, Vorhänge, Gardinen, Tischläufer, für Kamin- und Klavierschutzdecken sowie im sakralen Bereich für Altardecken, Priesteralben und religiöse Gewänder aller Art.

Le filet brodé très présent dans les ouvrages de Dames

In der Zeitschrift Die moderne Aussteuer gab es Netzstickerei für alles
im Haus: Bettdecken, Vorhänge, Kissen und sogar Lampenschirme.

"In langen friedvollen Stunden gestalteten unsere Ahnen mit filigranen, hauchzarten Stichen feinste Kunstwerke in Weißstickerei." - ist einer Zeitung vom Februar 1932 zu entnehmen. "In der heutigen Zeit bevorzugen es Ihre Enkelinnen hingegen solche Handarbeiten zu realisieren, die zu einem schnellen Ergebnis führen. Sie haben die geduldige, geradezu andächtige Arbeitsweise ihrer Großmütter abgelegt, ersetzen feine Nadelstiche durch Spitze mit Litze und zarte Weißstickerei durch Netzstickerei mit groben Maschen. Mit dem gleichen Zeit- und Arbeitsaufwand fertigen unsere gehetzten jungen Damen Meter von Filetarbeiten statt Zentimeter von Weißstickerei".
Willkommen in die moderne Welt …

In Die moderne Aussteuer aus der gleichen Zeit wird die Verwendung von La Fontaines Fabeln in der Dekoration gepriesen: "Zweifellos gibt es zahlreiche andere Muster, angenehmer für die Augen und einfacher zu realisieren. Aber keins davon reicht annähernd an den wertvollen Zauber dieser Werke aus dem 18. Jahrhundert" und weiter: "Wie klug ist die fleißige Hausfrau, die in ihr Heim, sei es als Filet oder als Stickerei, diese lebendigen, zum Lächeln und Nachdenken anregenden Szenen in Fülle verbreitet! Es ist, als streute sie ein schönes Bilderbuch mit unzähligen Blättern auf das Mobiliar, aus welchem Erwachsene wie Kinder eine reizvolle Zerstreuung und oft eine heimliche Lektion finden, ohne sie gesucht zu haben."

Les Fables de La Fontaine dans un salon et une salle à manger des années 1930.

Weitere Zeitschrift mit La Fontaines Fabeln und Perraults Märchen
als Dekorationsvorschläge.
Hier sind Handarbeiten in Netzstickerei, Nadelmalerei und Filet Richelieu zu sehen.

Zweifellos war zu Anfang des 20. Jahrhunderts die Netzstickerei sehr in Mode. Handarbeitszeitschriften veröffentlichten eine Fülle an Ideen, um sie überall im Haus zur Geltung zu bringen.
Neben La Fontaines Fabeln waren auch Perraults Märchen, zahlreiche mythologische oder allegorische Motive, Blumen, Putten Engel, u. v. mehr sehr beliebt.
Der Geschmack hat sich verändert, geblieben sind einige Stickmuster.

Les quatre kits de point de croix Sajou représentant 24 Fables de Lafontaine

Netzstickerei war nicht dafür bestimmt, farblich abgebildet zu werden. Die aus Archivmaterial stammenden Muster sind auch unterschiedlich groß.
Wir haben sie vereinheitlicht, oft ergänzt, und als farbige Fassung bearbeitet. Für einige Fabeln stand kein Material zur Verfügung, so haben wir sie kreiert. Die Kollektion besteht nun aus 24 Fabeln und dem Porträt des Autors, insgesamt also aus 25 Stickmustern.

Wir haben sie als Stickpackung in 4 Teilen herausgebracht. Gestickt wird auf ein ungebleichtes Leinenband.

Die fertige Arbeit ist jeweils 20 x 150 cm groß.

Der Titel wird in einem Abstand von 5 cm zur Oberkante gestickt. Befolgen Sie genau das Muster: Durch das Überlappen der Buchstaben kann der Abstand zwischen manchen Titeln ungleich sein.

Unsere vier Stickpackungen mit insgesamt 24 Fabeln. 

Die erste Packung besteht aus Die Grille und die Ameise, Der Rabe und der Fuchs, Der Wolf, der ein Schäfer geworden, Tontopf und Eisentopf, Der Hase und die Schildkröte, Das Pferd und der Wolf

Die zweite Packung enthält die Fabeln Der Wolf und das Lamm, Der Hirsch, der sich im Wasser spiegelt, Der Milchtopf, Der Fuchs und der Storch, Der Wolf und der Hund, Stadtratte und Landratte

In der dritten Packung befinden sich Der Löwe und die Ratte, Die Schildkröte und die beiden Enten, Die beiden Ziegen, Der Pfau, der sich bei Juno beklagt, Der Fuchs und der Bock, Der Frosch, der dem Stier an Größe gleichen wollte

Und letztlich sind in der vierten Packung Der Bär und die zwei Gesellen, Der Wolf und der Storch, Der Hase und die Frösche, Der Löwe und die Mücke, Die Eiche und das Schilfrohr, Der kleine Fisch und der Fischer.

Wenn Sie den unsagbaren Lesegenuss
der immer noch aktuellen Fabeln wieder erleben möchten, nur zu!
Neben jedem Muster auf der Vorlage befindet sich der Originaltext. 
Viel Spaß! Sowohl beim Lesen, als auch beim Sticken!

Alle Fabeln sind sowohl als Stickvorlage einzeln, als auch im Set-Angebot erhältlich. Näheres erfahren Sie in der Rubrik Kreuzstichvorlagen Fabeln von La Fontaine.

Perraults Märchen und Grimms Märchen sind eine wunderbare Ergänzung zu unserer Fabel-Kollektion.

Produits associés

Partager ce contenu

Ajouter un commentaire

 (avec http://)