Kreuzstich entdecken

Kreuzstich entdecken

- Kategorie : Handarbeiten

Wollen Sie den Kreuzstich lernen? Mit unserer Anfänger-Box ist es ganz einfach! Sie enthält alles, was Sie zu Anfang brauchen, und die Einsparung ist erheblich im Vergleich zu den Einzelpreisen der darin enthaltenen Artikel.

In der Video-Anleitung zeigen wir Ihnen Schritt für Schritt, wie Sie einen kleinen Eiffelturm auf 12-fädiges Leinen sticken.

Grundprinzip:

Auf der Stickvorlage entspricht jedes Quadrat einem Kreuzstich. Einzelne diagonale Striche entsprechen halben Kreuzstichen.
Bei Kreuzstich auf 12-fädigem Leinen muss man die Gewebefäden zählen: In der Regel wird über zwei Gewebefäden gestickt.
Spannen Sie das Leinen auf den Stickrahmen und drehen Sie die Schraube fest.
Unser Stickgarn Retors du Nord ist 4-fädig, zum Sticken brauchen Sie nur zwei Fäden.
Schneiden Sie ca. 30 cm Stickgarn ab und teilen Sie es in 2 Mal zwei Fäden. Ziehen Sie es zwischen Ihren Fingern glatt und fädeln Sie ein.  
Bei Kreuzstich wird der Faden nie verknotet. 
Stechen Sie die Nadel von der rechten Stoffseite ein, etwas unterhalb der Stiche, die Sie ausführen möchten. Halten Sie das Fadenende mit Ihrem Daumen fest.   
Die Kreuze sollen alle in die gleiche Richtung weisen: Der Unterstich von rechts unten nach links oben und der Deckstich, der das Kreuz vollendet von links unten nach rechts oben.

Point de croix sur deux fils

Lorsque les carrés sont collés sur la grille, il ne faudra pas laisser d’espace entre les croix.
Les cinq ou six premiers points brodés, vous pourrez lâcher l’extrémité du fil et couper ce qui dépasse, elle est désormais maintenue.
Pour arrêter votre aiguillée, sur l’envers de l’ouvrage, passez le fil dans les points voisins et coupez au ras. 

Artikeln in Bezug

Teilen diesen Inhalt

Eine Kommentar hinzufügen

New Account Registrieren

Hast du schon ein Konto?
Melden Sie sich an, statt Oder Passwort zurücksetzen