Sajou-Kreuzstichpackung: Marie-Antoinettes Bildnis im Kleinen Trianon

Kreuzstichpackung: Marie-Antoinettes Bildnis

66,67 €

KIT_PDC_MUP_VERS_12

Marie-Antoinettes Bildnis in Kreuzstich



Die Kreuzstich-Interpretation des berühmten Porträts „Marie-Antoinette à la rose“ von Elisabeth Vigée Le Brun ist den Samplern Marie-Antoinette und Schloss Versailles aus der Kollektion Museen und Kulturgut entnommen.
Auf dem in Petit Trianon ausgestellten Gemälde trägt die Königin ein blaues Satinkleid à la française mit einem gestreiften Band. 
Das Dekolleté und die Ärmel sind mit Rüschen aus feiner Spitze besetzt, der imposante Hut mit Federn geschmückt.

Es ist alles andere als einfach, die Feinheit eines solchen Gemäldes mit so vielen Nuancen in Kreuzstich wiederzugeben. Als offizielle Malerin der Königin fertigte Elisabeth Vigée Le Brun rund 20 Gemälde von Marie-Antoinette.
Von ihrem Modell schrieb sie: „…ihre Haut war so durchsichtig, dass sie keinen Schatten warf, weshalb sie nicht so zu zeichnen war, wie ich es vermochte. Mir fehlten die Farben, um diese Frische, diese so feinen und zarten Nuancen, die nur dieser charmanten Figur eigen waren, die ich bei keiner anderen Person sonst angetroffen habe, zu malen.“

Motivgröße: 144 x 196 Stiche.
Bei 12-fädigem Leinen: 24 cm breit x 32,7 cm hoch.
Größe des fertigen Kissens: 32 x 40,7 cm. 

Packungsinhalt:
- die Stickvorlage in DIN A3 mit allen notwendigen Erläuterungen;
- 35 x 44 cm 12-fädiges Leinen in Zartrosa;
- 36 x 44 cm Sajou-Stoff 100 % Baumwolle für die Rückseite;
- 21 Karten mit Stickgarn Retors-du-Nord wie folgt: 2001, 2004, 2005, 2022, 2023, 2024, 2025, 2034, 2036, 2037, 2041, 2180, 2190, 2317, 2340, 2445, 2535, 2536, 2615, 2818, 2876;
- ein Sajou-Label Créé par moi - z. Dt. Von mir gemacht.

In einer schönen wiederverwertbaren Sajou-Box präsentiert.
Auch als Einzelvorlage hier erhältlich.

Articles du blog en relation

Ähnliche Produkte