Grille de point de croix : embarquement d'Harold pour la Normandie

Kreuzstichpackung Bayeux Das Einschiffen Harolds

41,67 €

KIT_PDC_MUP_BAY_02

3665546110278

Einschiffen Harolds für die Normandie Kreuzstichpackung



Das Muster dieser Kreuzstichpackung ist ein Auszug aus der großen Vorlage Broderie von Bayeux von Frédérique Crestin-Billet und schildert das Einschiffen Harolds für die Normandie.

Die Geschichte beginnt 1063 oder 1064 und die erste Szene zeigt den englischen König, Eduard den Bekenner. Die Eingangsszene wird traditionell so interpretiert, dass König Eduard seinen Schwager, den englischen Herzog Harold beauftragt, Wilhelm Herzog von Normandie, darüber zu unterrichten, dass er der englische Thronfolger ist.

Die hier dargestellte Szene zeigt links das Einschiffen Harolds mit einem Jagdfalken auf der Faust und hochgehaltenem Rock, damit er nicht nass wird. Achten Sie auf die Männer, die ihn mit Hund und Rudern begleiten. Lustiges Detail: Die Beinen wurden leer gelassen, um die Durchsichtigkeit des Wassers darzustellen. Das rechte Schiff zeigt die aller Wahrscheinlichkeit nach etwas bewegte Überquerung des Ärmelkanals: Der Segel ist weit gespannt und das Seil wurde wegen starker Winde gelockert. Sturm zwingt Harold zur Notlandung an der Küste der französischen Grafschaft Ponthieu, wo ihn Guido von Ponthieu mit seiner gesamten Mannschaft gefangen nimmt.

Motivgröße: 370 x 95 Stiche (62 x 16 cm auf 12-fädigem Leinen)

Packungsinhalt:
- eine farbig bedruckte Vorlage (60 x 29 cm) mit ausführlicher Anleitung;
70 x 25 cm 12-fädiges Leinen, Farbe Sand;
- 13 Karten Laine Saint-Pierre wie folgt: 3 x 422 und 762 - 2 x 450 und 845 - 1 x 648, 814 und 930;
- ein Sajou-Label Créé par moi (z. Dt. Von mir gemacht).

In einer schönen wiederverwertbaren Sajou-Box präsentiert.

Das Muster ist auch als Stickvorlage einzeln erhältlich.

Die offizielle Website des Wandteppichs von Bayeux können Sie hier besuchen.

Verwandte Blogartikel