Grille de point de croix : la manufacture de toiles de Jouy Oberkampf

Kreuzstichvorlage - Jouy Die Pinselarbeiterinnen

8,33 €

GRI_PDC_MUP_JOUY_05

3665546100415

Auftragen der Farben auf die Toile-de-Jouy - Kreuzstichvorlage



Die Pinselarbeiterinnen der Toile-de-Jouy sind das Motiv dieser Vorlage. Es ist ein Auszug aus der großen Vorlage Manufaktur Oberkampf von Frédérique Crestin-Billet über die Geschichte der Toile-de-Jouy.

Bei dem Namen Toile-de-Jouy fällt einem sofort die Farbe Rot ein. Jouy-Stoffe wurden nicht nur in Rot sondern auch in anderen Farben wie Blau, Violett, Kupfer und Braun bedruckt.
Nach dem Druck mittels Holz- und später Kupferplatten mussten zusätzliche Farben wie Grün, Blau und Gelb von Hand mit einem Pinsel aufgetragen werden. Dies war Aufgabe der Pinselarbeiterinnen.

Um den gewünschten "Stoff-Effekt" mit Kreuzstich zu erzielen, sind einige Anweisungen zu beachten. Deshalb finden Sie auf der beigefügten Stickanleitung eine genaue, ausführliche Interpretation der Stiche.
Das Motiv kann auch in einer der obengenannten Farben gestickt werden, die entsprechenden Referenzen wurden hinzugefügt.

Motivgröße: 161 x 127 Stiche.
Auf 12-fädigem Leinen mit 2 cm Rand um das Motiv: 30,8 x 25,2 cm.

Die farbige Vorlage im DIN A3-Format ist in einem hübschen Umschlag aus fester Pappe verpackt.

Um in der Tradition der Toile-de-Jouy zu bleiben, empfehlen wir als Stoff unser 12-fädiges Leinen in Wollweiß und drei 3 Rot-Töne aus unserem Retors-du-Nord-Sortiment: 2033 x 2, 2447 x 2, 2469 x 2.

Dieses Modell ist auch als Packung hier erhältlich.
Passend dazu aus der gleichen Serie: Die Krappfärbung, Das Bleichen, Die Pinselarbeiterinnen.

Günstige Briefsendung für dieses Produkt möglich.
Bitte beachten Sie: Der günstige Tarif gilt nur für Bestellungen von Produkten,
bei welchen eine Briefsendung möglich ist.
Die Versandkosten werden am Ende des Bestellprozesses automatisch errechnet.
NB: Eine Briefsendung kann nicht verfolgt werden und geht auf Risiko des Käufers.
Der Versandaufkleber wird mit Ihren Angaben ausgedruckt,
deshalb bitten wir Sie,
Ihre Anschrift zu überprüfen.