Metallic Garn 

Das Metallic Garn von Fil Au Chinois besteht aus einem dünnen, ummantelten Faden metallisierten Polyestergarns mit aneinander liegenden Windungen. Bei metallisiertem Polyester handelt es sich um ein Metallimitat aus Kunststoff. Die Windungen sind die Drehungen, die das ummantelte Garn bilden. Sie sind so eng ausgeführt, dass kein Leerraum dazwischen besteht.
Dadurch behält das Garn Stabilität und Spannung, franst nicht aus, selbst auf der Nähmaschine nicht.

ERHÄLTLICH IN DIESER ABTEILUNG:

Metallic Garn Nr. 40 Spulen

Das Metallic Garn von Fil Au Chinois ist sowohl in den klassischen Farben Gold, Altgold, Silber, Kupfer und Bronze, als auch in ca. 20 sehr originellen Farben wie Rot, Fuchsia, Violett, unterschiedlichen Grün- und Blautönen lieferbar. In Kombination mit anderen Garnen lassen sich schöne Ergebnisse beim Sticken oder Klöppeln erzielen. Allerdings haben Metall-Effektgarne nichts mit Garnen für Goldstickerei zu tun. Bei letzteren sind nämlich tatsächlich kleine Mengen Gold verarbeitet.

Metallic Garn Nr. 40 Konen

Die verschiedenen Garne Fil Au Chinois erkennt man an der Außenkreisfarbe des jeweiligen Etiketts: Grün für Baumwolle, Violett für Polyester, Rosa für das Handquiltgarn, Türkis für das Appliqué Garn, Schwarz für Naturseide. Grau weist auf alle Effektgarne hin: Rayon-Garn, Metallic und Multicolor-Garn. Die gleichen Etiketten findet man auch auf den jeweiligen Garnkonen.

Metallic Garn Nr. 15 Rollen

Das Metallic Garn Nr. 15 von Fil Au Chinois ist für Häkeln, Sticken, Klöppeln und natürlich auch für Schmuckherstellung sehr gut geeignet und besonders angenehm im Gebrauch. Es bleibt beim Arbeiten stabil, fasert also nicht aus.