KLÖPPEL BOUTIS HÄKEL 

Cocons Calais und Cocons Caudry, ägyptische Baumwolle speziell für Klöppeln, mattes Zwirnleinen speziell für Klöppeln entwickelt: Das gesamte Sortiment der Klöppelgarne Fil Au Chinois finden Sie hier. Alle Einzelheiten bezüglich der Garnstärke befinden sich in den jeweiligen Unterkategorien. Alle Klöppelgarne aus Baumwolle sind hochwertig und können in anderen Bereichen wie z.B. weißer Stickerei, Boutis, Nähen und Quilting Verwendung finden.

Außerdem in dieser Rubrik: Spezielle Baumwollgarne und "Mèche" für Boutis und Trapunto.

Unterkategorien

Klöppelgarn Calais

Der Name unserer Klöppelgarne Cocons Calais ist eine Hommage an die gleichnamige Stadt im Norden Frankreichs, die für die Herstellung mechanischer Spitzen sehr bekannt ist. In Calais haben englische Industrie-Pionniere am Anfang des 19. Jahrhunderts die ersten Webstühlen installiert, mit der Absicht, handgeklöppelte Spitze nachzuahmen. Das wunderschöne Spitzenmuseum in Calais erzählt die Geschichte dieses seit dem 16. Jahrhundert existierenden Handwerks.

Cité internationale de la dentelle et de la mode de Calais.

Polyester Klöppelgarn Cocons Caudry

An dem Erfolg der Cocons Calais anknüpfend, tragen die Cocons Caudry den Namen einer kleinen Stadt in Nordfrankreich, die für ihr Spitzenhandwerk sehr berühmt war, bevor sie für die mechanische Spitzenherstellung bekannt wurde. In Caudry gibt es ein Spitzen- und Stickerei-Museum mit noch funktionierenden Webstühlen und einer schönen Sammlung an Kleidern aus Spitze.

Caudry Spitzen- und Stickerei-Museum.

Klassisches Klöppelgarn aus Baumwolle

Gemäß einer altbewährten Tradition unterstehen die Klöppelgarnnummern der englischen Nummerierung (NE), diese entspricht der Anzahl von Garndocken von 840 Yards (768,1 Meter) pro englisches Pfund (453,6 g). Daraus lässt sich logischerweise Folgendes ableiten: Je tiefer die Nummer, desto dicker das Garn und umgekehrt (je höher die Nummer, desto feiner das Garn). Die Garndicke kann außerdem noch nach der metrischen Nummerierung (NM) ermittelt werden. Letztere entspricht der Garnlänge in Meter pro Kilo. Für die Umrechnung von der englischen zu der metrischen Nummerierung (NE zu NM) muss man die englische Nummer durch 0,5905 dividieren.

Klassisches Klöppelgarn aus Leinen

Die Stärke unserer matten Klöppelleinen wird nach der metrischen Nummerierung angegeben. Sie entspricht also der Meteranzahl pro Gramm oder der Kilometeranzahl pro Kilogramm. Der Titer oder Garnstärke nach der metrischen Nummerierung wird häufig als Fauxami bezeichnet, weil die angegebene Zahl zur Garndicke umgekehrt proportional ist. So ist ein Garn NM 10 dicker als ein Garn NM 100.

Metallisiertes Klöppelgarn Stärke 15

Das metallisierte Garn auf Rollen in der Stärke 15 ist für Klöppeln, Häkeln, Sticken und auch Schmuckherstellung besonders geeignet. Es ist stabil und fasert beim Arbeiten nicht aus.

Klöppelzubehör

Zusätzlich zu den zahlreichen Klöppelgarnen bietet Sajou auch Steck- und Aufstecknadeln, ein in Zusammenarbeit mit dem Centre d'enseignement de la dentelle du Puy heraugegebenes Lehrbuch, Klöppeln, Aufbewahrungsboxen…

Spezielle Baumwollgarne und "mèche" für Boutis

"Mèche” oder Füllgarn und BaumwolIgarn Nr. 8 von Lebaufil: Beide werden zum Ausstopfen von Motiven bei Boutis und Trapunto, zwei zwar unterschiedlichen aber sehr verwandten Sticktechniken verwendet. Darüber hinaus wird das Baumwollgarn für Knotenquilten sehr gerne genommen. Diese Technik ist nicht nur einfacher als klassisches Quilten, sie ist auch eine wesentlich schnellere Methode. Hier werden Top, Rückseite und Einlage nicht wie üblich durch kleine Quiltstiche zusammengenäht, sondern in größeren Abständen zusammen geknotet.

Strick- und Häkelgarne

XF ist der Name einer alten Textilmarke aus Lille, u. a. durch den Verkauf von Stopfgarn in Knäuelform bekannt.
Wie die meisten damaligen Unternehmen vertrieb diese Firma unterschiedliche Produkte unter unterschiedlichen Labeln.
Die bekanntesten Label, die zu XF gehörten, hießen z. B. "Au Franc Or" - z. Dt. "Zum goldenen Franc" - und "Au Bon Lorrain" - z. Dt. "Zum guten Lothringer".
In den 80er Jahren wurde die Marke XF vom Unternehmen Vrau übernommen.
Seit 2007 gehört sie mit Fil Au Chinois, Laine Saint-Pierre und Fil Au Conscrit der in Lille ansässigen Firma Toulemonde.
Das Strick- und Häkelgarn XF ist in 4 Stärken und 2 Farben - Weiß und Ecru - erhältlich.
Für Sticken, besonders für Hardanger, ist es sehr gut geeignet.
Bernadette Baldelli verwendet es auch für Schattenstickerei und für die Herstellung von Textilaccessoires.