Stick- und Stopfgarn Laine Saint-Pierre 

Ursprünglich stammt die berühmte Stopfwolle „Laine Saint-Pierre“ aus der Stadt Lyon. 1971 wurde sie von der Firma Vrau aus Lille aufgekauft. Mittlerweile gehört sie, wie die Marke „Fil Au Chinois“, der Firma Toulemonde, ebenso in Lille ansässig. Die Kollektion 1847, nach dem Geburtsjahr von „Fil Au Chinois“ genannt, stellt eine Produkterneuerung dar. Zum einen wurde die Verpackung von Frédérique Crestin-Billet in Anlehnung an das Original neu gestaltet. Zum anderen ergänzen neue Farbtöne das bestehende Sortiment, um z.B. auch traditionelles oder Kreuzstich-Sticken zu ermöglichen.

Es sind 5 Produkte vorhanden

Unterkategorien

Laine Saint-Pierre Karten 10 m - Stück

Für den Entwurf der aktuellen Kärtchen der Wolle Saint-Pierre habe ich mich von alten Modellen inspirieren lassen und zugleich moderne Anforderungen berücksichtigt. Unter den früheren Kartenmodellen findet man große Karten, die aus abtrennbaren Abschnitten bestanden, auf welche genau die gewünschten Menge aufgewickelt und verkauft werden konnte. Die Wolle Saint-Pierre ist auch heutzutage immer noch das Stopfgarn "par excellence", sie eignet sich allerdings auch wunderbar als Stickgarn.

Laine Saint-Pierre Sortimentboxen

Die Wolle Saint-Pierre besteht je zur Hälfte aus Wolle und Polyamid, sie ist reißfest und pflegeleicht. Ihre vier Fäden können problemlos geteilt werden, so dass sie auch ideal als Stickgarn benutzt werden kann. Während man mit Retors du Nord eher einen glänzenden Effekt beim Sticken erzielt, führt das Arbeiten mit der Wolle Saint-Pierre zu einem matten Ergebnis. Im dem roten Sajou-Album Nr.909 finden Sie eine Laine Saint-Pierre-Karte als Kreuzstichvorlage.

Laine Saint-Pierre auf Displays

Ähnlich wie für die Nähgarne bieten wir für unsere Stickgarne Vintage-Displays an, die in jedem Näh- oder Stickatelier eine gute Figur machen. Ob für Laine Saint-Pierre, Retors du Nord, Tonkin oder Bänder sind die Displays mit Häkchen ausgestattet, so dass alle Kärtchen einer Kollektion darauf Platz finden. Die Displays sind auch leer lieferbar (siehe Rubrik Kurzwarenmöbel).

Laine Saint-Pierre auf 1000 Meter Konen

Für größere Projekte ist unsere Laine Saint-Pierre auch auf 1000 Meter Konen lieferbar. Beachten Sie bitte, dass Konen auf Anfrage bestellt werden müssen. Die Lieferzeit kann je nach bestellter Farbe und Menge variieren. Bei Teppichen oder Gobelin-Stickarbeiten erzielt man mit Wolle Saint-Pierre auf Stramin Mono Canvas 5,2 sehr gute Ergebnisse, wenn sie sechsfädig gestickt wird.

1 - 5 of 5 Elementen werden angezeigt