Baumwollgarn Fil Au Chinois

Wie wird die Stärke eines Garns ermittelt? Diese Frage beschäftigt uns fast täglich. Das Thema ist nicht einfach, zumal die Methode stark von der zu bemessenen Materie abhängt. Prinzipiell wird in Frankreich seit 1942 als Basis für Nummerierung von Baumwollgarn die metrische Nummer (NM) benutzt: Ein 1000 Meter langer Faden mit einem konstanten Gewicht von 1000 Gramm. So entspricht die Nr. 1 einem Garn, bei welchem 1000 Meter 1000 Gramm wiegen. Bei einem Garn Nr. 40 wiegen 40 000 Meter 1000 Gramm. Aus historischen Gründen wendet bedauerlicherweise nicht jeder Hersteller diese Regel an. Mehr dazu im Tagebuch von Madame Sajou.

399 Artikel gefunden

1 - 32 von 399 Artikel(n)

Aktive Filter